Aktueller Goldpreis
in Gramm
Aktuelle Edelmetallpreise
Material Gramm in Euro Feinunze in Euro
Gold 35,26 EUR 1.092,94 EUR
Silber 0,47 EUR 14,45 EUR
Platin 26,80 EUR 830,68 EUR
Palladium 25,52 EUR 791,17 EUR
 
 

Halbedelmetalle

In der Natur lassen sich teilweise Halbedelmetalle finden. Zu ihnen gehören beispielsweise Zinn, Kupfer, Nickel, Bronze und Messing.

Zinn
Schmuckstücke, die aus reinem Zinn gefertigt sind, weisen eine große Massivität und hervorragende Qualität auf. Aus Zinn hergestellte Antiquitäten und Sammlerstücke, zu denen zum Beispiel Zierteller und Kerzenleuchter zählen, lassen sich heutzutage in nahezu jedem Haushalt finden. Wurden früher Dekorationsartikel und Haushaltsgegenstände noch aus reinem Zinn produziert, so werden heute fast nur noch Zinnlegierungen verwendet.

Kupfer
Eine häufige Anwendung findet Kupfer in der Bauindustrie. Kupfer findet man in der Natur in mineralischer Form. Bestimmte Verarbeitungsprozesse ermöglichen es, dass Kupfer später für den Endverbraucher verwendbar ist. Kupfer ist ein besonders weiches Metall und ist daher leicht verformbar. Verwendet wird dieses Halbedelmetall häufig in der Elektrotechnik, zum Beispiel bei der Produktion einer Litzenleitung, da es ein idealer elektrischer Leiter ist. Aber nicht nur wegen seiner guten Leitfähigkeit, sondern ebenso aufgrund seiner Korrosionsbeständigkeit ist Kupfer in der Elektroindustrie heute unverzichtbar.

Nickel
Nickel lässt sich als chemisches Element im Periodensystem finden und aus Erzen gewonnen. Größere Vorkommen existieren vor allem in Kanada. Da es bei einigen Menschen zu Allergien beim Kontakt mit Nickel kommen kann, wird es heutzutage eher selten bei der Herstellung von Schmuckstücken eingesetzt. In der Elektroindustrie, beispielsweise bei der Produktion von Mobiltelefonen, wird es ebenso verwendet.

Bronze
Wegen seiner Eigenschaften wird Bronze auf vielfältige Weise eingesetzt. Bei elektronischen Bauteilen und Steuerungsprozessen kommt Bronze heute häufig zum Einsatz. Auch bei der Unterhaltungselektronik und der Nachrichtenübertragung ist Bronze gefragt. Bronze wurde schon seit jeher für Kunstgegenstände sowie außerhalb und in Kirchen, für Skulpturen, Denkmäler und Medaillen verwendet. Nach diesem Halbedelmetall wurde sogar ein ganzes Zeitalter benannt – die Bronzezeit.

Messing
Messing stelle eine Legierung aus Zink und Kupfer dar. Die verschiedenen Messingsorten werden anhand ihres Anteils an Zink unterschieden. Als Ersatz für das wesentliche teurere und wertvollere Gold wird Tafelmessing in der Schmuckherstellung eingesetzt. Sämtliche Objekte aus Messing, gleich um welche es sich handelt, wirken auf den Betrachter luxuriös, edel und hochwertig. Beim Hausinnenbau, zum Beispiel bei Heizkörpergittern, Möbelbeschlägen, Treppengeländer oder Gegenständen der Bädereinrichtung, sowie in der handwerklichen Kunst erfreut sich Messing ebenso einer großen Beliebtheit.
 
Edelmetallkurse
 
© goldpreis-in-gramm.de 2017
Sie befinden sich auf der Seite: Halbedelmetalle: Zinn, Kupfer, Nickel, Bronze, Messing